Wie erzeuge ich eine TAN mit dem Mobiltelefon (Mobile TAN)?

Fast alle Vorgänge im Online-Banking müssen Sie Fall abschließend mit einer TAN bestätigen. Dazu gehören z. B. Überweisungen, Adresse ändern, PIN ändern, Daueraufträge usw. Eine TAN ist eine Transaktionsnummer und wird als Einmalpasswort, insbesondere im Online-Banking verwendet.

In Abstimmung mit Ihrem Kundenberater oder einem Serviceberater der Bank haben Sie sich bei der Anlage des Online-Bankings für das Verfahren mit Mobile TAN entschieden. Bei diesem Verfahren erfolgt die Erzeugung der TAN per SMS über Ihr Mobiltelefon.

Wenn Sie Mobile TAN nutzen möchten, aber noch nicht freigeschalten sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenberater oder einen Servicemitarbeiter.

TAN-Erzeugung über Ihr Mobiltelefon - Mobile TAN

 

  • Erfassen Sie alle relevanten Daten zu Ihrem Auftrag z. B. bei einer Überweisung und betätigen Sie den orangenen Button "Weiter" in der unteren rechten Ecke.
  • Sie erhalten eine SMS mit Ihren Auftrags- bzw. Transaktionsdaten und der TAN.
  • Prüfen Sie die in der SMS angezeigten Daten durch Abgleich mit den Originaldaten, zum Beispiel in einer Rechnung. Überprüfen Sie vor allem die Kontonummer des Empfängers. Mit dieser persönlichen Kontrolle unterstützen Sie die Sicherheit dieses TAN-Verfahrens.
  • Geben Sie die mobile TAN in das entsprechende Eingabefeld im Online-Banking ein und bestätigen Sie die Eingabe.
  • Hier erhalten Sie mehr Informationen zur mobile TAN.